Auszeichnung bewährter Kraftfahrer

Sie sind ein erfahrener Fahrer und fahren seit vielen Jahren unfallfrei? Sie haben keine Eintragung im Fahreignungsregister? Dann lassen Sie sich dafür auszeichnen und seien Sie ein Vorbild für andere Verkehrsteilnehmer! Die Auszeichnung „Bewährter Kraftfahrer“ gibt es in den folgenden Stufen:

  • Bronze für 10 Jahre Fahrzeit
  • Silber für 20 Jahre Fahrzeit
  • Silber mit Eichenkranz für 25 Jahre Fahrzeit
  • Gold für 30 Jahre Fahrzeit
  • Gold mit Eichenkranz für 40 Jahre Fahrzeit
  • Goldenes Lorbeerblatt für 50 Jahre Fahrzeit

Voraussetzungen: Zum Zeitpunkt der Antragstellung darf der Antragsteller

  • weder wegen einer Verletzung von Straßenverkehrsvorschriften gerichtlich verurteilt worden sein,
  • noch wegen einer Verletzung von Straßenverkehrsvorschriften mit einem Bußgeld belegt worden sein, dass zu einer Eintragung in das Fahreignungsregister geführt hat (ab 60 Euro),
  • noch wegen eines Vergehens aufgrund anderer Vorschriften gerichtlich verurteilt worden sein.

Innerhalb des für die Auszeichnung in Frage kommenden Zeitraums darf dem Antragsteller weder die Fahrerlaubnis entzogen noch gegen ihn ein Fahrverbot ausgesprochen worden sein.

Anträge auf Verleihung der Auszeichnung bewährter Kraftfahrer sind an der Wache der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt, 95444 Bayreuth, Werner-Siemens-Str. 9, erhältlich. Gerne senden wir sie auf telefonische Anforderung unter Hy-Nr. 0175/222 81 33 auch zu. Verbunden mit dem Antrag ist eine aktuelle Auskunft aus dem Verkehrszentralregister Flensburg. Das Merkblatt “Bewährte Kraftfahrer” können Sie hier im “PDF-Format” downloaden.

Die Auszeichnung wird im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung der Kreisverkehrswacht Bayreuth erfolgen. Hierzu ergeht gesonderte Einladung.

Menü